Projekt

Frühgeborene & Schule


Spendenkonto Landesverband

Mainzer Volksbank

IBAN:
DE59 5519 0000 0669 8920 10
BIC:
MVBMDE55

Mitgliedschaft

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Das Thema Schule ist ein fast unerschöpfliches Gebiet und Informationen gibt es wie Sand am Meer. Für Familien mit frühgeborenen Kindern ist es daher umso schwieriger, für sie wichtige Hinweise zu finden.

Viele Informationen haben wir in einem Buch und einer Broschüre zusammengetragen, unsere Webseite >>>www.fruehgeborene-bildung.de ergänzt dieses Angebot mit Erfahrungsberichten, aktuellen Beiträgen und Informationen, die auf die besonderen Bedürfnisse dieser Kinder zugeschnitten sind. Aktuelle Meldungen aus den Medien sind auf unserer >>>Facebookseite gepostet.

Broschüre

"Frühgeborene in der Grundschule - Eine Information für Lehrerinnen, Lehrer und Eltern"

mit einem Vorwort von Dr. Stefanie Hubig,
Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz

Zum Inhalt
Frühgeborene in der Grundschule erfordern das besondere Augenmerk der Unterrichtenden.Viele dieser Kinder hatten mit schwierigsten Startbedingungen ins Leben zu kämpfen, konnten in den Folgejahren aber ihren Entwicklungsrückstand gut kompensieren. Dennoch treten nach dem Schuleintritt trotz normaler Intelligenz häufig Wahrnehmungsschwächen verschiedener Art zutage, die das Erlernen der Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen erschweren. Durch geschicktes methodisches und didaktisches Handeln ist es jedoch möglich, diese Kinder effektiv zu unterstützen und ihnen schulischen Erfolg zu ermöglichen.

Die Autorinnen
Karin Jäkel, selbst Frühchen-Mutter, verfügt über langjährige Erfahrungen aus ihrer eigenen Unterrichtspraxis als Studienrätin sowie aus regionaler und überregionaler Frühgeborenen-Selbsthilfearbeit.
Dr. Cathrin Schäfer begleitet als Neonatologin und Kinderärztin am Kinderneurologischen Zentrum Mainz Frühgeborene in ihrer Entwicklung.

• • •

Die Broschüre wurde im August 2008 allen Grundschulen in Rheinland-Pfalz kostenlos zur Verfügung gestellt.
Mittlerweile liegt sie völlig überarbeitet in der dritten Auflage vor.

>zur Downloadseite ...

>kostenfreie Bestellung ...

Buch

"Frühgeborene und Schule - Ermutigt oder ausgebremst?"

Im Herbst 2010 starteten wir unseren ersten Aufruf an betroffene Familien, die Erfahrungen frühgeborener Kinder in und mit der Schule zu schildern. Wir erhielten viele großartige und bewegende Beiträge, die wir in einem Buch zusammen gestellt haben. Ergänzend haben wir die Berichte mit Fachbeiträgen, Literaturtipps und Linkempfehlungen versehen.

Gerne können Sie uns auch weiterhin Ihre Berichte zur Veröffentlichung auf unserer Webseite senden. Ihre Fragen und Anregungen zum Buchprojekt senden Sie bitte an die Adresse
>erfahrung (at) fruehgeborene-bildung.de

• • •
Image